E&T
Galerie 
Events
Trends
Media
Kino
DVD
Musik
Win
Sceneguide
Photography
Suche
Newsletter
Kontakt
Impressum
  Galerie Events Trends Scene Report Media Community
 
Media
 
 
 
Plakat
 
Das grenzt an Liebe
And so it goes
***+*
[mwi]
 
Kinostart: 06. November 2014
mit: [Michael Douglas|Diane Keaton]
von: [Rob Reiner]
Genre: [Komödie]
 
www.dasgrenztanliebe.senator.de
 
Diane Keaton und Michael Douglas beweisen es: Für Romantik ist man nie zu alt.

EventsZum Inhalt:
Seit dem Tod seiner Frau vor zehn Jahren hat sich Oren Little (Michael Douglas) zum unausstehlichen Miesepeter entwickelt, der seine Mitmenschen mit wenig Respekt behandelt. Der Immobilienmakler fühlt sich in der Rolle sichtlich wohl, behandelt die Mieter seines Apartmenthauses, in dem er selbst wohnt, von oben herab. Lange will er hier sowieso nicht wohnen bleiben - Oren möchte sich zurückziehen, es fehlt nur noch ein Käufer für seine Villa.

Doch eines Tages steht Littles Sohn Luke (Scott Shepherd) mit seiner neunjährigen Tochter vor der Tür. Luke, der in den letzten Jahren kaum Kontakt zu seinem Vater hatte, ist auf die schiefe Bahn geraten und muss eine Haftstrafe absitzen. Oren ist der einzige, der sich um die kleine Sarah (Sterling Jerins) kümmern kann. Während er noch zaudert, springt Orens Nachbarin Leah (Diane Keaton) ein und kümmert sich liebevoll um das Mädchen. Leah schließt Sarah sofort in ihr Herz, sodass die Kleine fortan Zeit mit Leah und Oren verbringt. So lernen sich auch die beiden Erwachsenen besser kennen. Leah schafft es, an seiner harten Schale zu kratzen, während Oren anfängt, ihr unbeholfen den Hof zu machen.

EventsZum Film:
„Harry & Sally“, „Hallo, Mr President“, „Wo die Liebe hinfällt“ – Regisseur Rob Reiner darf zurecht als Spezialist für romantische Komödien bezeichnet werden. Er selbst amüsiert sich darüber: „Im Prinzip drehe ich immer denselben Film. Die Frau ist immer weiter in ihrer Entwicklung und in der Lage, Gefühle zuzulassen. Und der Mann benimmt sich wie ein Idiot, rennt kopflos durch die Gegend und versucht alles zu verstehen, bis er endlich begreift, dass er mit der Frau zusammen sein sollte“, so Reiner. Klingt nicht nur nach einem bekannten Erfolgsrezept, sondern auch nach einer im echten Leben immer wiederkehrenden Situation. Davor sind auch Best-Ager wie Michael Douglas und Diane Keaton nicht sicher.

EventsFazit:
Ziemlich viele romantische Komödien werden nach einem immer wiederkehrenden Prinzip gestrickt. „Das grenzt an Liebe“ bildet da keine Ausnahme. Der grantelnde Mann entdeckt dank einer Frau sein Herz wieder und versucht sie zu erobern, wobei er natürlich einige Hürden nehmen muss. Die Handlung ist also vorhersehbar, doch nicht jeder Regisseur kann auf souveräne und gleichzeitig charismatische Schauspieler wie Diane Keaton und Michael Douglas zurückgreifen. Die Besetzung ist das große Plus von „Das grenzt an Liebe“: Die beiden spielen sich die Bälle zu, harmonieren perfekt miteinander. Die beiden sind mittlerweile auch nicht mehr die jüngsten, doch mit ihrem Charisma schaffen sie es, Zuschauer verschiedener Altersgruppen anzusprechen, sodass die Komödie kein reiner Best-Ager-Film geworden ist. Dazu trägt auch Jungschauspielerin Sterling Jerins als Douglas' Filmenkelin bei. Ihr gehören einige rührende Momente.


Bilder: © Senator Entertainment AG